Produktübersicht

Wir unterstützen Sie bei der Aufbereitung Ihrer Prozessmedien für die weitere Nutzung in Ihrem Produktionsprozess, bei der Rückgewinnung des Mediums oder der Rückgewinnung wertvoller Feststoffe. Dabei setzen wir auf die dauerhaft nachhaltige und chemikalienfreie Trennung von Prozessmedien und Feststoffen. 

Abhängig von Ihrem Anwendungsgebiet, des benötigten Reinigungsgrades und der Partikel setzen wir manuelle und automatische Zentrifugen, rückspülbare Patronenfilter oder Kantenspaltfilter ein. Diese kombinieren wir mit zusätzlichen Komponenten wie Vorabscheidung oder Kühlung zu kompletten Reinigungsanlagen. Bei allen unseren Reinigungsanlagen legen wir stets großen Wert auf die filterhilfsmittelfreie und damit nachhaltige Reinigung.

Jedes Unternehmen ist einzigartig und damit auch jeder Produktionsprozess. Da ist kein Platz für Standard. Mit viel Herzblut entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die richtige Lösung für Ihren Prozess. Durch jahrzehntelange Erfahrung am Markt können wir Sie bei der Auswahl der benötigten Komponenten kompetent beraten und stehen Ihnen bei allen Fragen zur Seite.

Manuelle Zentrifuge

Trennung von Feststoffen aus Flüssigkeiten mithilfe der 1800 – 3500-fachen Erdbeschleunigung ohne Hilfsmittel wie Filter.

Manuelle Entleerung der Feststoffe

  • bis zu 1 µm
  • bis zu 60 cSt
  • keine Filterhilfsmittel

Automatikzentrifuge

Trennung von Feststoffen aus Flüssigkeiten mithilfe der 1800 – 3500-fachen Erdbeschleunigung ohne Hilfsmittel wie Filter.

Automatische Entleerung der Feststoffe

  • bis zu 1 µm
  • bis zu 60 cSt
  • keine Filterhilfsmittel

Patronenfilter

Separierung von Feststoffen aus Flüssigkeiten durch Ablagerung der Feststoffe an den Poren der Filterelemente.

Einsatz rückspülbarer Filterelemente

  • bis zu 1 µm
  • bis zu 60 cSt
  • keine Verbrauchsfilter

Ihre Vorteile

Kostenreduktion

  • keine Entsorgung von Filterhilfsmitteln
  • schnelle Entleerung der Feststoffe
  • geringe Entsorgungskosten durch niedrige Restfeuchte der separierten Feststoffe

Nachhaltigkeit

  • kein Verbrauch von Filterhilfsmitteln wie Papier, Textilgewebe etc.
  • Wiederverwendung der gereinigten Flüssigkeiten oder Feststoffe
  • verringerter Verbrauch von Frischwasser, -öl und Chemikalien

Gesundheitsschutz

  • Reduzierung der Bakterienbildung in der Prozessflüssigkeit
  • Vermeidung von Hautkrankheiten und Geruchsbelästigungen